5018 Tanzen wie zu Königs Zeiten

Eine schöne Gasse bilden, in der sich die Partner gegenüber stehen, Figuren miteinander und mit anderen Partnern tanzen und derweil immer einen Platz weiter rücken. Man lacht und redet und gibt sich höf(l)i(s)cher Geselligkeit wie zu alten Zeiten hin. Dazu lernen wir barocke Schritte wie Menuett, Gavotte und Pas de bourrée. Der Kurs ist für jedes Alter und jede Figur geeignet, ein Tanzpartner ist nicht erforderlich.


Termine: Dienstag, 16. Januar (9 Termine), 10. April (10 Termine), 21. August (10 Termine),
jeweils von 20 bis 21:30 Uhr

Leitung: Christiane Mandernach
Gebühr: 63 Euro für 9 Termine, 70 Euro für 10 Termine
Ort: Johannes-Foyer, Ursulinenstraße 67