Memo Booster Seminarleiterschein

Achtsamkeits- und Konzentrationstraining für Kinder

 

Sie werden ausgebildet das  "MemoBooster® Programm"  zu vermitteln und lehren Kindern in einem ganzheitlichen Ansatz wach-und konzentriert zu sein, sowohl in der Schule als auch in ihrer Freizeit, z.B. beim Sport. Es unterstützt Kinder ihre Potentiale zu entfalten sowie achtsam und aufmerksam ihre Aufgaben zu bewältigen.
Auch bei Kindern geht im Kopf manchmal alles drunter und drüber. Stress und Leistungsdruck sind tägliche Begleiter, wodurch Merkfähigkeitsstörungen und Konzentrationsdefizite eine natürliche Folge sind.
In unserer schnelllebigen Zeit lernen Kinder mit diesem Programm Methoden kennen, die den Stress abbauen, die Wahrnehmung schulen, Konzentration und Merkfähigkeit erhöhen und dadurch spielerisch und gelassen den Herausforderungen des Lebens zu begegnen.

Die Ausbildung zum MemoBooster Trainer umfasst:

- Neurologie des Gehirns
- Reduzierung von Stress und psychischen Symptomen
- Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens
- Verbesserung der Hirnstrukturen und deren Funktionen
- Stärkung der Flexibilität und Entscheidungskompetenz
- Verbesserung der exekutiven Funktionen
- Verbesserung der selektiven und andauernden Aufmerksamkeit
- Verbesserung des Arbeitsgedächtnisses
- Verbesserung der Impulskontrolle
- Unterstützung beim Ausblenden von Ablenkungen
- Tipps für den Alltag

praktische Übungen aus den Bereichen:

- Sinnesschulung
- Merkfähigkeits - und Konzentrationsübungen
- Körper- Bewegungsübungen
- Atemübungen
- Achtsamkeit bei alltäglichen Aktivitäten
- Entspannungsübungen

Hier werden MemoBooster Trainer gebraucht:
Schulen, Gesundheits- und Familienzentren, Kinderbetreuung, Gesundheitsberater, Heilpraktiker, psychologische Berater, Mentaltrainer, sportlicher Freizeitbereich, Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit
Mit dieser Seminarleiterausbildung schaffen Sie sich neue berufliche Perspektiven oder erweitern Ihre bereits vorhandenen Fachkenntnisse.


Termin: 05.07-08.07.2018 (32 UE)
Ort: Johannes-Foyer
Kosten: 350 € pro Person
Mind. 6 – max. 12 TN

In Kooperation mit der KEB Saar